Berufliche Wiedereingliederung von Rehabilitanden mit rehaspezifischen Hilfen (BW)

Zielbewusst zum beruflichen Erfolg

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem beruflichen Ziel, indem wir gemeinsam Ihr berufsbezogenes Wissen und Ihre berufsspezifischen Fertigkeiten ausbauen.

Ziele

Gemeinsam mit uns

  • festigen Sie Ihr persönliches Berufsziel
  • eignen Sie sich anwendungs- und arbeitsmarktorientierte Inhalte an
  • nutzen Sie Ihre beruflichen Potentiale und sozialen Kompetenzen
  • erweitern Sie Ihr berufsbezogenes Wissen und Ihre Fähigkeiten in individuellen Trainings und Praktika
  • planen und beginnen Sie Ihren beruflichen Wiedereinstieg
Persönliches Berufsziel festigen
Wissen nutzen und erweitern
Beruflicher Wiedereinstieg dank Praktika

Zielgruppe

Sie sind Rehabilitand und

  • können aufgrund eines Unfalls oder gesundheitlicher Einschränkungen Ihre bisherige Tätigkeit nicht mehr ausüben
  • beabsichtigen, Ihr vorhandenes Wissen zu erweitern
  • möchten praktische Erfahrungen in Ihrem zukünftigen Beruf sammeln

Zeit und Ablauf

Beginn:

individuell, in Absprache mit Ihrem Berater

Dauer:

9 Monate unterteilt in

  • Schulung/Unterricht
  • Praktikum

6 Monate Nachbetreuung

Ablauf:

montags – freitags, 08:00 – 15:00 Uhr

Kosten:

über Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA)

  • DRV Mitteldeutschland
  • DRV Bund
  • Unfallkassen
  • Berufsgenossenschaften
  • Knappschaft
  • Versorgungsämter

Inhalte der Maßnahme

Feststellung der individuellen Voraussetzungen und Berufseignungsdiagnostik

Dabei erheben wir

  • Ihre gesundheitlichen und arbeitsmedizinischen Voraussetzungen
  • Ihren beruflichen Werdegang
  • Ihre individuellen Interessen
  • Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen

 

Schulungs- und Trainingsphase

  • Aufbau berufsbezogenes Wissens
  • Erwerben von berufsspezifischen Fertigkeiten
  • Vermittlung von anwendungs- und arbeitsmarktbezogenen Inhalten
  • Erstellen von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

 

Betriebliche Integrationsphase

  • mit Schulung und Unterstützung durch unsere Fach- und Integrationsberater
  • Praktika in regionalen Unternehmen
  • Begleitung innerhalb der ersten Zeit Ihrer neuen beruflichen Tätigkeit

Begleitende Angebote

Ihr Ziel ist unsere Aufgabe. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg mit:

  • sozialpädagogischen und arbeitspsychologischen Begleitgesprächen
  • Mental- und Entspannungstraining
  • Reha- und Gesundheitssport
  • neuropsychologischen Training
  • Unterkunft während der Maßnahme möglich