Albert Einstein

Optimal qualifiziert -
beruflich integriert

Neue berufliche Perspektiven durch
Qualifikation, Weiterbildung und
berufliche Rehabilitation.

So gelingt der Einstieg in ein neues Berufsleben

Die Gründe für einen beruflichen Neustart können vielfältig sein: längere Arbeitslosigkeit, gesundheitliche Einschränkungen und die Auflösung vom gelernten Berufsbild sind nur einige Beispiele. Um sich in Ihrem angestrebten Beruf zu qualifizieren und weiterzubilden, unterstützen wir Sie gern. Als erfahrener Bildungs- und Integrationspartner begleiten wir Sie über die fachliche Bildung hinaus bei der Jobsuche und in der Einarbeitungsphase am neuen Arbeitsplatz.

Individuelle Förderung

Sie gestalten mit uns Ihren individuellen Förderungsplan – passend zu Ihren Vorkenntnissen, Fähigkeiten und angestrebten Arbeitsplatz.

Persönliche Unterstützung

Sie werden individuell unterstützt – Dozenten, Psychologen und Integrationsmitarbeiter sind vor Ort jederzeit für Sie da.

Regional stark verbunden

Sie profitieren von unserer Vernetzung – sowohl mit regionalen Unternehmen als auch mit Behörden und Ämtern.

Umfangreiche Angebote

Sie erhalten innovative und praxisnahe Angebote zur Qualifizierung und Bildung –
für Ihre individuelle Berufsintegration.

Wir sind nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) als Bildungsträger von Maßnahmen der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch zugelassen.

Integration und
Berufsperspektiven

Integration in den Arbeitsmarkt

Nutzen Sie unsere Angebote für Ihren zeitnahen (Wieder-) Eintritt in ein erfolgreiches Erwerbsleben – individuell passend, gefördert und am Arbeitsmarkt orientiert.

Arbeit-Migranten-Flüchtlinge-Deutschland-Integration-Vertrag, BAMF

Berufsintegration für Migranten

Kommen Sie mit uns auf den deutschen Arbeitsmarkt – durch Vermittlung der Sprache, Feststellen Ihrer Kompetenzen, passender beruflicher Qualifizierung und Integration.

Umschulung und
Zusatzqualifikation

KBQ Plus, RVL
Vorbereitung

Nutzen Sie die geförderte kaufmännische Vorbereitung auf die fachlichen und persönlichen Anforderungen in der Umschulung sowie für Ihren neuen Beruf.

KBM REHA Plus, Spezial
Umschulung

Erlernen Sie einen neuen staatlich anerkannten Beruf mit der geförderten und IHK-geprüften Umschulung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement.

Spezialisierung IHK
Zusatzqualifikation

Erzielen Sie im Rahmen Ihrer Umschulung einen weiteren staatlich anerkannten Berufsabschluss als IHK Fachkraft im Personalbereich oder im Rechnungswesen.

ubH
Begleitende Hilfen

Erreichen Sie leichter Ihren erfolgreichen Berufsabschluss, dank individueller Lernbegleitung und direkter Lernunterstützung in Form der Umschulungsbegleitenden Hilfen.

Teilnehmer kommen zu Wort

Was gibt es schöneres, als eine Arbeit zu haben, die einen glücklich und zufrieden macht? Zahlreiche Menschen haben wir auf ihrem Weg zum beruflichen Erfolg bereits begleitet. Lassen Sie sich von den Teilnehmern, die es geschafft haben, inspirieren und motivieren.

Teilnehmer, Arbeit, Integration, Praktikum
Heike F.
Teilnehmerin, 58 Jahre

Im September 2016 habe ich eine Maßnahme (EBA Reha) begonnen, denn ich musste mich wieder neu orientieren, wie es beruflich bei mir weitergehen kann. Aufgrund meiner schweren Arbeit bin ich körperlich eingeschränkt und kann nicht mehr jede Arbeit machen. Dies bestätigte auch das ärztliche Gutachten vom Arbeitsamt. Durch Bekannte habe ich erfahren, dass es eine Maßnahme zur Teilhabe am Arbeitsleben gibt, welche von der Deutschen Rentenstelle gefördert wird. Diese habe ich beantragt und genehmigt bekommen. In derEBA Reha” haben wir herausgefunden, wie ich mich beruflich neu orientieren kann. Danach hatte ich die Möglichkeit durch eine weitere Maßnahme (BOW) von 11/2016 bis 11/2017 meine Fähigkeiten am PC zu festigen. Wir waren eine sehr gute Truppe und haben uns gegenseitig geholfen, aber auch unsere Dozenten brachten uns viel bei. Es kommt aber auf jeden selber drauf an, wie er seine Zeit nutzt. Mir war es wichtig, mich zu engagieren, um wieder Arbeit zu bekommen. Durch meine Praktika habe ich meinen neuen Arbeitgeber gefunden und bin sehr glücklich.

Teilnehmerin, Arbeitssuche, Jobsuche, Beruf, Arbeitsvertrag, Integration
Ute S.
Teilnehmerin, 51 Jahre

Ich habe im Februar 2017 aufgrund einer langen Krankheit und der dadurch bedingten Arbeitsunfähigkeit eine berufliche Neuorientierung und Weiterbildung bei der Gesellschaft für Bildung und berufliche Rehabilitation (GBBR) begonnen. Von Anfang an habe ich mich sehr wohl gefühlt. Das lag hauptsächlich an der guten Betreuung durch die Sozialpädagogen und Psychologen. Auch die Dozenten waren immer für mich da und haben viel Geduld mit mir gehabt. Des Weiteren habe ich große Unterstützung bei meiner Umorientierung und Praktikumssuche erhalten. Dank der Arbeit meiner Beraterin war es mir möglich, in meiner gewünschten Berufsgruppe (Bereich Grünflächenpflege) verschiedene Praktika zu absolvieren. Die körperlich anstrengende Arbeit im Freien(auch bei schlechtem Wetter) hat mir Spaß gemacht. Ich hatte Praktika in der Baumschule, bei der Gärtnerei und bei einem Immobilien-Unternehmen. Für mich war die Unterstützung auch im Bereich Bewerbung und Grundkenntnisse im Computerbereich sehr hilfreich. Abschließend bewerte ich meine Zeit bei der GBBR mbH sehr positiv und habe durch sie meinen Neueinstieg ins Berufsleben gemeistert. Ich werde jetzt im März eine Arbeit beginnen, die mir Spaß macht. Das Beste daran war, dass ich die Qual der Wahl hatte und mich zwischen drei Stellenangeboten entscheiden konnte.

Ihr Weg zum erfolgreichen Berufseinstieg

2. Förderung sichern

Sichern Sie sich eine 100%ige Kostenübernahme durch Ihren Leistungsträger.

3. Qualifizierung

Beginnen Sie schnell Ihren passenden Kurs und sammeln Sie Erfahrungen in betrieblichen Praktika.

4. Erfolgreich im Beruf

Der neue Arbeitsplatz - das Ergebnis Ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.