Über uns

Integration durch Qualifikation

Die GBBR mbH ist ein anerkannter Bildungsträger für
Weiterbildung, Qualifikation, Integration und
berufliche Rehabilitation.

Gemeinsam ins Arbeitsleben

Seit mittlerweile 10 Jahren entwickeln und begleiten wir arbeitssuchende Menschen auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen Berufstätigkeit.

Unser Ziel ist es, Menschen, die aktuell nicht auf dem Arbeitsmarkt integriert sind, dabei zu unterstützen, beruflich wieder Fuß zu fassen. Durch eine individuelle Kompetenzanalyse und die hierauf abgestimmten Weiterbildungen sowie Qualifikationen wird eine passgenaue Arbeitsmarktintegration erzielt. Zentrales Anliegen ist dabei die primäre Integration in der Region Mitteldeutschland.

Qualifikation
Weiterbildung
Integration

Dabei hilft die GBBR mbH eine nachhaltige Berufsperspektive für Menschen mit den verschiedensten Hintergründen umzusetzen. Konkret beziehen sich unsere Angebote auf Personen mit gesundheitlichen Erschwernissen (körperliche, psychische Erkrankungen), auf Rehabilitanden, Alleinerziehende, Menschen mit Migrationshintergrund sowie mit besonderen intrafamiliären Bedingungen. Zudem unterstützen wir Kunden, die mithilfe einer berufszielorientierten Qualifikation den Eintritt in den ersten Arbeitsmarkt anstreben.

Hier kooperieren wir mit der Deutschen Rentenversicherung, den Unfallkassen und den Berufsgenossenschaften. Wir stellen ebenfalls ein breites Angebot für die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, die Eigenbetriebe und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr bereit.

Unser hochmotiviertes Team ist multiprofessionell aufgebaut und umfasst Fachdozenten, Betriebspsychologen, klinische Psychologen, Arbeits- und Sozialpädagogen mit verschiedenen Arbeitsschwerpunkten und Erfahrungen aus Wirtschaft, Bildung und dem sozialen Bereich.

Die Schulungen finden in Räumlichkeiten mit einem angenehmen Ambiente und hervorragender sowie moderner Ausstattung statt. Zusätzlich können psychotherapeutische Angebote in Anspruch genommen werden.

Wir sind genau dort, wo Sie uns brauchen

Im östlichen Stadtgebiet von Halle (Saale) finden Sie uns - Ihre Gesellschaft für Bildung und berufliche Rehabilitation. In zentraler Lage sind wir verkehrsgünstig gelegen. Sie erreichen uns mit der Straßenbahnlinie 7, Richtung Büschdorf, innerhalb von 15 Minuten Fahrtzeit vom Stadtzentrum bis zur Haltestelle „Alfred Schneider Straße“. Stellflächen vor Ort ermöglichen das bequeme Parken Ihres Autos.

Lassen Sie uns gemeinsam und zeitnah beginnen

Einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch erhalten Sie unmittelbar. Hierbei erfahren Sie in ruhiger und vertrauensvoller Atmosphäre, wie Ihr Weg mit uns gemeinsam aussehen kann. Im geschützten Rahmen besprechen wir mit Ihnen alle wichtigen Voraussetzungen und Informationen für einen kurzfristigen Start. Beginnen Sie schon innerhalb weniger Wochen.

Vielfältige Hilfsmittel, die Ihnen dienen

In modernen Schulungsräumen mit Wohlfühlatmosphäre sind Sie als Teilnehmer stets willkommen. Die Einrichtung der Räume ist unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen angepasst und durch Hilfsmittel im Bereich der Rehabilitation individuell erweiterbar. Wirken Sie praxisorientiert am eigenen Schreibtisch mit moderner technischer Ausstattung.

Sie begeben sich in beste Gesellschaft

Sie wirken und lernen mit der Unterstützung unserer psychologischen und sozialpädagogischen Mitarbeiter sowie Fachdozenten. Dabei werden Ihre individuellen Voraussetzungen und beruflichen Ziele in den Vordergrund gestellt. In vertrauensvoller Atmosphäre entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam Ihren Handlungs- und Lernbedarf. Auf Ihrem Weg ins Arbeitsleben unterstützen wir Sie beim Erreichen Ihrer Ziele.

Sie dürfen uns ruhig persönlich nehmen

Mit Praxiserfahrung und pädagogischer Kompetenz stehen Ihnen unsere Dozenten unterstützend zur Seite. Unterschiedliche, moderne Lehrmethoden ermöglichen es Ihnen, die Lerninhalte besser zu erfassen und leichter zu festigen. In kleinen überschaubaren Gruppen und in vertrauter Umgebung helfen Sie sich gegenseitig und lernen miteinander. Wir begleiten Sie persönlich in Ihren Lernfortschritten.

Sie, wir und Ihr dauerhafter beruflicher Erfolg

Ihre erfolgreiche Weiterentwicklung und dauerhafte Beschäftigung im Beruf ist unser gemeinsames Ziel. Mit unseren Kontakten zu regionalen Unternehmen helfen wir Ihnen, die passende Tätigkeit zu finden und den Bewerbungsprozess erfolgreich zu bestehen. In Orientierungs- sowie Vermittlungspraktika sammeln Sie Erfahrung im Beruf und Unternehmen. Gehen wir gemeinsam Ihren Weg ins Arbeitsleben und gern auch darüber hinaus.

Standorte

Unsere Gesellschaft für Bildung und berufliche Rehabilitation ist mit zwei Standorten in Halle (Saale) vertreten. Hier finden Sie die ausführlichen Kontaktdaten und den Standort in der jeweiligen Kartenansicht.

Halle (Saale) - Ost
Hauptniederlassung
der GBBR mbH

Halle (Saale) - Neustadt
Zweigniederlassung
der GBBR mbH

Erfolgsgeschichten

Lassen auch Sie sich begeistern von Menschen, die ihren Weg ins Berufsleben bereits gegangen sind. Erfolge dürfen gefeiert werden. Deshalb freuen wir uns mit Ihnen und unterstützen auch Sie gern bei der Erreichung Ihrer beruflichen und persönlichen Ziele.

Mit Unterstützung und Praktika - glücklich im neuen Beruf

Im September 2016 habe ich 8 Wochen eine EBA- REHA Maßnahme begonnen, denn ich musste mich wieder neu orientieren, wie es beruflich bei mir weitergehen kann. Durch meine schwere Arbeit habe ich körperliche Schäden davon getragen und konnte nicht mehr jede Arbeit machen. Dies hatte mir auch das ärztliche Gutachten vom Arbeitsamt bestätigt.

Durch Bekannte habe ich erfahren, dass es eine Maßnahme zur Teilhabe am Arbeitsleben gibt, welche von der Deutschen Rentenstelle gefördert wird. Diese habe ich beantragt und genehmigt bekommen. In der EBA – REHA habe ich herausgefunden, wie ich mich beruflich neu orientieren kann.

Danach hatte ich die Möglichkeit durch eine weitere Maßnahme ( BOW ) von 11/2016 bis 11/2017 mein Fähigkeiten am PC zu festigen. Wir waren eine sehr gute Truppe und haben uns gegenseitig geholfen, aber auch unsere Dozenten brachten uns viel bei. Es kommt aber auf jeden selber drauf an, wie er seine Zeit nutzt. Mir war es wichtig, mich zu engagieren, um wieder Arbeit zubekommen. Durch meine Praktika habe ich meinen neuen Arbeitsgeber gefunden und bin auch sehr glücklich.

Aus vielen Möglichkeiten das Beste

Ich habe im Februar 2017 aufgrund einer langen Krankheit und der dadurch bedingten Arbeitsunfähigkeit eine berufliche Neuorientierung und Weiterbildung bei der Gesellschaft für Bildung und berufliche Rehabilitation (GBBR) begonnen. Von Anfang an habe ich mich sehr wohl gefühlt. Das lag hauptsächlich an der guten Betreuung seitens der Sozialpädagogen und auch der Psychologen. Auch die Dozenten waren immer für mich da und haben viel Geduld mit mir gehabt.
Des weiteren habe ich große Unterstützung bei meiner Umorientierung und Praktikumssuche erhalten.

Dank der unermüdlichen und hartnäckigen Arbeit meiner Beraterin war es mir möglich in meiner gewünschten Berufsgruppe (Bereich Grünflächenpflege) verschiedene Praktika zu absolvieren. Die körperlich anstrengende Arbeit im Freien (auch bei schlechtem Wetter) hat mir Spaß gemacht. Ich hatte Praktika in einer Baumschule, bei einer Gärtnerei und bei einem Immobilien- Unternehmen. Für mich war die Unterstützung auch im Bereich Bewerbung und Grundkenntnisse im Computerbereich sehr hilfreich. Abschließend bewerte ich meine Zeit bei der GBBR sehr positiv und habe durch sie meinen Neueinstieg ins Berufsleben gemeistert. Ich werde jetzt im März eine Arbeit die mir Spaß macht beginnen. Das Beste daran war, dass ich Qual der Wahl hatte und mich zwischen drei Stellenangeboten entscheiden konnte.

Herausgefunden was noch geht

Im letzten Jahr kam ich zur GBBR auf Empfehlung meines Beraters. Meinen ehemaligen Beruf als Maler kann ich leider auf Grund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr machen. Ich wusste nicht, was ich ansonsten tun könnte. Bei der GBBR wurde mir gesagt, dass wir das in der KomPot herausfinden können. In der umfangreichen Testung war viel Interessantes dabei. Ich konnte herausfinden, was ich noch machen kann. Das mir Mathe liegt wusste ich schon immer, dass ich jedoch auch Büroaufgaben gut erledige, war mir neu. Beim Praktikum im Büro konnte ich sogar feststellen, dass mir das echt Spaß macht.

Danach war mir klar, dass ich in dieser Richtung weiter gehen möchte. Schön, dass ich die Umschulung zum Kaufmann für Büromanagement gleich im Anschluss bei der GBBR beginnen konnte. Die Mitarbeiter kennen mich und meine gesundheitliche Situation. Daher fühle ich mich gut aufgehoben. Ich kann jedem nur raten, trotz aller Schwierigkeiten so´ne KomPot zu machen. Die hat mir echt Klarheit gebracht.

Zertifikate

Wir, die Gesellschaft für Bildung und berufliche Rehabilitation mbH, sind nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) als Bildungsträger von Maßnahmen der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch zugelassen. Darüber hinaus erhielten wir von der GUTcert Gmbh die Zertifizierung für die Maßnahmen der KATI, KATI-M und TOBI.