Kompetenz- und Potentialanalyse (KomPot)

Erkennen Sie Ihre Stärken und erarbeiten Sie Ihre berufliche Perspektive

Stellen Sie fest, wo Ihre Stärken liegen und erarbeiten Sie mit uns Ihre berufliche Perspektive. Erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten, bevor Sie sich in einer betrieblichen Erprobung testen.

Ziele

Gemeinsam mit uns

  • erkennen Sie Ihre Kompetenzen, Potentiale und Ihren Förderbedarf
  • erarbeiten Sie Ihre berufliche Perspektive
  • erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten
  • testen Sie sich im Rahmen einer betrieblichen Erprobung
  • gehen Sie sicher die nächsten Schritte auf dem Weg in Ihre berufliche Tätigkeit
Berufliche Orientierung
Kompetenzen und Potentiale erkennen
Betriebliche Erprobung im Praktikum

Zielgruppe

Sie sind arbeitssuchend und

  • für Sie war es bisher schwierig eine feste und gesicherte Anstellung zu finden
  • wünschen Unterstützung bei Ihrer beruflichen Orientierung
  • benötigen eine anerkannte Eignung für den allgemeinen oder geschützten Arbeitsmarkt
  • möchten praktische Erfahrungen im zukünftigen Beruf gewinnen
  • wollen verschiedene Unternehmen kennenlernen
  • Arbeitssuchende Menschen mit unklaren beruflichen Perspektiven und dem Wunsch nach einer Eignungsermittlung
  • Menschen mit Vermittlungserschwernissen, die Unterstützung bei der beruflichen Orientierung wünschen

Zeit und Ablauf

Beginn:

monatlich, in Absprache mit Ihrem Berater

Dauer

  • Stärken- und Schwächenanalyse (2 Wochen in Teilzeit)
  • Kenntnisvermittlung (3 Wochen in Teilzeit)
  • betriebliche Erprobung (bis zu 4 Wochen in Voll- oder Teilzeit)

Ablauf:

montags – freitags, am Vor- oder Nachmittag

Kosten:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

  • Jobcenter
  • Bundesagentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst

Inhalte der Maßnahme

Stärken- und Schwächenanalyse sowie Berufseignungsdiagnostik

Dabei erheben wir:

  • Ihre gesundheitlichen und arbeitsmedizinischen Voraussetzungen
  • Ihren beruflichen Werdegang
  • Ihre individuellen Interessen
  • Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen

Bestandteile der individuellen Schulung

  • individuelle Kenntnisvermittlung
  • berufsbezogene Grundlagen
  • Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen
  • Organisation der betrieblichen Erprobung
  • Vorbereitung auf weiterführende Maßnahmen

Betriebliche Erprobung

  • praktische Eignungsfeststellung
  • Erprobung Ihrer Belastbarkeit unter realen Arbeitsmarktbedingungen
  • realistischer Einblick in das gewünschte Arbeitsfeld
  • Aufbau von Kontakten zu regionalen Unternehmen

Begleitende Angebote

Bei Bedarf unterstützen wir Sie:

  • mit sozialpädagogischen und arbeitspsychologischen Begleitgesprächen
  • bei der Bewältigung verschiedener Probleme (z. B. Schulden, Kinderbetreuung, psychosoziale Belastungsmomente)
  • mit Entspannungstraining
  • mit individueller Weiterentwicklung